Kostenloser Versand bei Bestellungen über 150 €
Kostenlose und einfache Rücksendung
Lieferung innerhalb von 48 Stunden
Ihr Einkaufswagen (0)

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Home Shop
Alle ansehen
Alle ansehen
Alle ansehen
18.03.2019

DIE ERSTE SAISON VON UYN MIT DEN GROSSEN SKISTARS: EIN TRIUMPH AUF DER GANZEN LINIE

Ein siegreiches Debüt ist das Kennzeichen der großen Champions. UYN® hat es geschafft. Mit dem Finale der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Soldeu (Andorra) vom 13. bis 17. März endete für das italienische Markenzeichen die erste Saison an der Seite der großen Meister. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die UYNner errangen in 73 Wettkämpfen 48 Siege und standen mit dem hervorragenden Marcel Hirscher (Österreich) vor dem Franzosen Alexis Pinturault und dem Norweger Henrik Kristoffersen bei der Gesamtwertung ganz oben auf dem Siegerpodest.

UYN, DIE REVOLUTION IM NAMEN DER SPITZENLEISTUNG

Das Geheimnis dieses Erfolgs ist NATYON, eine Linie für technische Unterwäsche, die in Zusammenarbeit mit den besten Nationalmannschaften entwickelt wurde. Die sieben UYNning-Teams kommen aus Österreich, Italien, Frankreich, Deutschland, Norwegen, Russland und Slowenien. UYN hat all seinen Athleten das Beste zur Verfügung gestellt, was die Technologie im Bereich der Funktionskleidung zu bieten hat, aber auch die langjährige Erfahrung von Trerè Innovation, dem Unternehmen in Asola (Mantua), das die neue Marke eingeführt hat. UYN ist eine Revolution, die tief in einer Tradition der hochwertigen Qualität verwurzelt ist: eine perfekte Kombination, die den großen Sportlern einen entscheidenden Vorteil gegenüber ihren Gegnern verschafft.

NATYON, DIE SIEGREICHE HIGHTECH-UNTERWÄSCHE

Von Sölden bis Soldeu, auf dem amerikanischen Kontinent und den legendären alpinen Skipisten, überall hat Natyon von UYN es den Athleten ermöglicht, ihr Talent zum Tragen zu bringen. Auch unter den widrigsten Bedingungen. Die Technologie HYPERMOTION verzichtet auf Nähte im Schulterbereich, gewährleistet vollkommene Bewegungsfreiheit und bietet optimale Unterstützung für eine korrekte Haltung auf den Skiern. Die dreidimensionale Struktur des Gewebes begünstigt die schnelle Beseitigung des Schweißes, während das Isoliersystem HEATMEMORY das Auskühlen des Körpers bei sehr niedrigen Temperaturen verhindert. Die gezielte Kompressionswirkung und die Spezialverstärkung RESIFIT für die am meisten exponierten Bereiche wie Ellbogen und Knie bieten bei jedem Rennen zusätzlichen Komfort. All das trägt vom Start bis zum Ziel zu höheren Leistungen bei.

DIE HIGHLIGHTS DER WELTMEISTERSCHAFT

Die Bilanz einer aufregenden Saison zählt 91 (von insgesamt 116) Medaillen bei den Herren mit 34 Siegen in 38 Etappen und in der Tat 8 UYN-Athleten unter den besten 10 der Gesamtwertung. Der UYNner Marcel Hirscher behauptete wiederum seinen Platz als Nummer eins des Weltcups und holte sich zum achten Mal den Kristall-Pokal, aber auch den Sieg bei den Disziplinen Slalom und Riesenslalom. Der Italiener Dominik Paris brachte UYN den Sieg beim Super-G, der Franzose Alexis Pinturault in der Alpinen Kombination.

Bei den Damen siegte die Österreicherin Nicole Schmidhofer, die Erste bei der Abfahrt und Zweite im Super-Riesenslalom. Die Französin Tessa Worley stand beim Riesenslalom-Finale auf dem Podest (dritter Platz). Die Damen schlossen die Saison mit 14 Erfolgen und 47 Medaillen ab, darunter die beiden Italienerinnen Federica Brignone und Sofia Goggia, die Slowenin Ilka Stuhec, Viktoria Rebensburg aus Deutschland und die Österreicherinnen Ramona Siebenhofer, Stephanie Venier und Mirjam Puchner, die sich auf dem Podest platzierten.